Rhetoriktraining

Sprache soll Informationen vermitteln, unterhalten und überzeugen. Ein gewandter Redner fesselt sein Publikum und zieht es mit seinen rhetorischen Fähigkeiten auf seine Seite.

In einem professionellen Rhetoriktraining erfahren Sie, auf welche Punkte Sie bei der Vorbereitung auf eine Rede oder eine Podiumsdiskussion achten müssten und wie Sie Ihr Anliegen präsentieren, um Ihre Zielgruppe zu erreichen und zu überzeugen.

Brauchen Sie schnell Ergebnisse?

Dann arbeiten Sie mit unseren erfolgreichen und erfahrenen Trainern zusammen, die sich ausschließlich auf Ihren Erfolg konzentrieren. Alles rund um das Thema Rede und Redekunst wird Ihnen sowohl theoretisch als auch praktisch beigebracht. Wir helfen Ihnen, die richtigen Schritte zur richtigen Zeit zu gehen, um sich dauerhaft als Redner zu verbessern. Erfolgreiches und motivierendes Sprechen vor Publikum ist für Ihre Karriere eine sehr bedeutsame Fähigkeit.

Vertraulichkeit und Sicherheit des Kunden

Wir bieten einen absolut vertraulichen Service an und ermutigen uns, mit Kunden in Kontakt zu treten, bevor sie in Betracht ziehen, Kurse zu buchen. Wir erkennen die erhebliche Investition in Ihre Zeit und Ressourcen. Wir akzeptieren Ihre engen Zeitpläne und Ihren Selbsteinschätzung, eigenständig die nächsten Schritte zu unternehmen. Unsere Zahlungsmöglichkeiten sind praktisch und einfach. Zu Ihrer Sicherheit halten wir keine Kundenzahlungsdaten online. Bei einer immer raffinierteren Cyberkriminalität steht Ihre Sicherheit an erster Stelle.

Fragen, die Sie sich bei der Auswahl eines Trainingsanbieters stellen sollten:
Sind sie eine Spezialfirma? Sind ihre Trainer in diesem Bereich qualifiziert? Wie viele Jahre Berufserfahrung haben sie? Wie viele Personen besuchen jeden Kurs? Bei uns erhalten Sie alle Variationen von Rednerausbildung; vom einstündigen Workshop per Skype, über das offene Tagesseminar bis hin zum individuell zusammengestellten Spezialseminar für Sie oder Ihre Firma.

“Der Redner, der seine Rede liest, flüchtet in die Vergangenheit. Wer sein Publikum ansieht, blickt in die Zukunft. Der erstere kommt zu nichts, der zweite erfindet seine Vergangenheit in der Gegenwart neu, um die Zukunft, seine eigene und die seiner Zuhörer zu organisieren. Es gibt keine Redekunst außerhalb des rhetorischen Kreises.”
(Stéphane André, Ecole de l’Art Oratoire)