Nikolai A. Behr

Jean-Francois Clervoy und Nikolai A. Behr

Astronaut Jean-Francois Clervoy und Nikolai A. Behr an Bord des Zero-G Airbus der Französischen Raumfahrtagentur bei der Vorbereitung zu einem Flug in der Schwerelosigkeit

Jean-Francois Clervoy und Nikolai A. Behr

Moderator Jürgen "Kauli" Kaul vom Bayerischen Rundfunk und Nikolai A. Behr im Bayern 1 Studio

Jean-Francois Clervoy und Nikolai A. Behr

Kurienbischof Paul Tighe, Sekretär des Päpstlichen Rates für die Kultur und Nikolai A. Behr

Jean-Francois Clervoy und Nikolai A. Behr

Y-Titty Gründer Phil Laude und Nikolai A. Behr auf dem Podium des German House @SXSW in Austin, TX

Jean-Francois Clervoy und Nikolai A. Behr

Shahar Bin-Nun ist der CEO von HumanEyes Technologies Ltd

Jean-Francois Clervoy und Nikolai A. Behr

Bethany McLean, die Frau die den Enron-Konzern zu Fall brachte. Die Journalistin brachte mit ihrem Artikel "Is Enron Overpriced" im Fortune Magazin am 5. März 2001 den Stein für das Ende der korrupten Machenschaften des US-Konzerns Enron in Gang.

Arrow
Arrow
Slider

Dr. Nikolai A. Behr

Medientrainer und Führungskräfte-Kommunikations Experte
Akademische Karriere: 

1990 – 1993 Studium der Politikwissenschaften an der  Ludwig-Maximilians Universität in München mit Abschluss als Dipl.sc.pol.

1998 – 2001 Promotion in Umweltpolitik an der FU Berlin mit Abschluss als Dr.rer.pol.

2005 – 2006 Executive MBA mit Auszeichnung an der TUM School of Management (in Kooperation mit der Columbia University NY und der University of Southern California, Los Angeles).

2014 – 2015 CPEA – Certified Private Equity Analyst, TUM School of Management (TU München / BVK)